Ankündigung neuer Kurs

Die zentralen Aufgaben des Vereins bestehen in der Begleitung schwer Kranker und sterbender Menschen , sowie deren An – und Zugehörigen. Wenn ein Familienmitglied schwer erkrankt und sterben wird, stehen viele Familien vor schweren Aufgaben. Angehörige kommen häufig unvorbereitet in die Rolle des Pflegenden. Daraus ergibt sich eine große körperliche , aber auch seelische Belastung. In der Regel haben vorher nur wenige Erfahrungen mit schweren Erkrankungen, Tod und Sterben gesammelt. Menschen , die vom Leben Abschied nehmen , möchten nach Möglichkeit ihre letzte Lebensphase zu Hause, in vertrauter Umgebung und im Kreis ihrer ihnen nahestehenden Menschen verbringen. Kranksein , Abschied nehmen müssen kann sehr schwer sein. Manchmal erscheint alles Ausweglos. Mit schwierigen Situationen zurechtkommen müssen, Angst haben, haltlos sein… Wie viel ein Mensch ertragen kann , das kann nur er selbst bestimmen. Es gibt aber immer Möglichkeiten des Zuspruchs, des Trostes und der Unterstützung.

Für diese schwere Zeit , ist es wichtig Hilfe von Menschen bekommen zu können , die anderen ihre Zeit schenken möchten , und ihnen Trost , Halt und Unterstützung auf ihrem Weg geben möchten.

Der Hospizverein Mittelholstein e.V. bietet auch in diesem Jahr wieder einen Einführungskurs zur Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiter an. Der Kurs richtet sich an alle Interessierten , die sich mit der Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen auseinandersetzen möchten.

Kursbeginn ist am Mittwoch den 29.04.2020 - Kursende Mittwoch 30.09.2020

Der Kurs umfasst 16 Abende und findet jeweils Montags Abends von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Vereins in Hohenwestedt , Thomashaus-Passage 2 statt.

Zentrale Themen sind:

Bedürfnisse Sterbender und ihrer Angehörigen, Eigener Umgang mit Trauer und Verlusterfahrungen , Wertschätzende Kommunikation , Vermitteln von Haltung im Umgang mit anderen Menschen , Rituale , Bestattungskultur, Patientenverfügung und viele weitere Themen.

Die Teilnahme am Kurs verpflichtet nicht dazu ehrenamtlich tätig zu werden. Die Kursgebühr berträgt 50 Euro.

Anmeldungen und Terminabsprache für ein persönliches Kennenlernen bis zum 20.04.2020 unter der Telefonnummer 04871 / 7637877, oder persönlich während der Büroöffnungszeit  -jeweils Dienstags und Donnerstags Vormittag von 10 bis 12 Uhr.

Ansprechpartner: Dörte Schwank und Karin Karstens

This entry was posted in Hospizverein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.